Geistliches Chorkonzert

Heinrich Schütz
Musikalische Exequien
für Solostimmen, Chor und Basso continuo
SWV 279-281

 

Capella Nova
Bezirkschor des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der
Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche

Birgit Landvogt (Köln), Sopran
Imke Meynecke (Hannover), Sopran
Ricarda Rancke (Hannover), Alt
Rüdiger Jantzen (Hannover), Tenor
Castor Landvogt (Köln), Bariton
Alexander Gums (Hannover), Bass

Maria Meynecke (Celle), Violoncello
Jakobine Paulig (Hannover), Orgel
Gero Parmentier (Hannover), Laute
(nur Verden)

Dirk Brinkschmidt (Hannover), Altposaune
Matthias Henning (Hannover), Posaune
Stefan Mey (Hannover), Posaune
Andreas Schroeder (Fuhrberg), Bassposaune

Lesung und Gebet:
Pfr. Joachim Schlichting (Verden)
Pfr. Manfred Schlie (Celle)

Leitung: Carsten Krüger

 

Programm


Hans Leo Hassler (1564-1612)
Intrada für vier Barockposaunen


Begrüßung


Heinrich Kaminski (1886-1946)
Der 130. Psalm, op. 1a, 1931
Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir
für gemischten Chor a capella und Sopran-Solo
Imke Meynecke, Sopran


Lesung – Gebet


Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)
Hymne „Hör mein Bitten, Herr“, 1844
für Sopran, vierstimmigen gemischten Chor und Orgel
Imke Meynecke, Sopran Jakobine Paulig, Orgel


Knut Nystedt (*1915)
Immortal Bach


Heinrich Schütz (1585-1672)
Musikalische Exequien, 1636
SWV 279-281 für Solostimmen, Chor und Basso continuo
1. Concert in Form einer teutschen Begräbnis Missa
2. Motette: Herr, wenn ich nur dich habe
3. Canticum Simeonis


Segen


Max Reger (1873-1916)
Nachtlied, aus: Acht geistliche Gesänge, op.138, Nr.3, 1914
für fünfstimmigen gemischten Chor a capella